Dienstag, 6. Februar 2018

Blauer Protein-Shake

Hoch die Shakes, denn hier kommt das gesunde 2018!
Wer mich kennt, ich bin kein Protein-Freak, der sich andauernd Shakes hinter die Birne kippt. ABER so ein sauberer und vor allem leckerer Smoothie aus hochwertigen Zutaten, der mir mit einer Extraportion Eiweiß daher kommt - da sage ich nicht nein. Und schließlich versuche ich gerade meine Klimmzüge auf drei zu steigern (wer mir auf Instagram folgt, konnte meine kläglichen Versuche schon verfolgen), da schadet etwas Eiweiß nicht. Also der perfekte post-Workout-Drink! Und auch für Faule prima geeignet, weil du nur einen Mixer brauchst.

Als kleiner Gourmet steht für mich der Geschmack absolut im Vordergrund. Deshalb wird mal alles noch verfeinert 💫.
Ergibt 2 Gläser Smoothie.

Zutaten:
2 EL veganes Proteinpulver (ich habe das von alphafoods genommen)
1 Handvoll Blaubeeren oder das Frooggies Pulver
1 Banane, reif
2 TL Zitronensaft
500-600 ml Pflanzendrink oder Wasser

TIPP: Wer kein fertiges Proteinpulver kaufen möchte, kann es sich aus Reisprotein, Hanfsamen und Leinsamen selbst machen. Dafür 200g Reisprotein mit 50g Hanfsamen und 20g Leinsamen mahlen und im Schraubglas aufbewahren.

Proteinpulver, Blaubeeren, Banane, Zitronensaft und Pflanzendrink im Mixer fein pürieren und dann heißt es GENIEßEN 💜.

1 Kommentar:

  1. Vielen Dank für das Rezept! Ich bin auch ein großer Fan von Smoothies und ein Eiweiß-Drink kommt gerade richtig, da ich gerade dabei bin Muskeln aufzubauen. Ich nehme deswegen auch zusätzlich Aminosäuren von https://www.vitaminexpress.org/de/aminosaeuren ein.
    Alles Liebe,
    Anna

    AntwortenLöschen

Newsletter

Instagram