Donnerstag, 29. Oktober 2015

Hallo Herbst



Jedes Jahr kommt er wieder. Zuverlässig erinnert er uns daran, wie kostbar die Wärme des Sommers ist und wie wunderschön seltene Sonnenstrahlen aussehen. Der Herbst macht es mir leichter durch den Winter zu kommen. Spätestens an dieser Stelle merkt man mir an, dass ich im Herzen ein Sommerkind bin :-). Er gibt alles mit seinen bunten Farben und sinnlichen Aromen. Ein Spaziergang im Herbst ist wie die Reise der Sinne. Wenn ich die Augen schließe, höre ich das Laub unter meinen Füßen leiste knistern, die Vögel bedacht zwitschern und die Mäuse ihr Winterlager vorbereiten. Auch wenn der Herbst aufgrund meiner Bücher immer etwas aufregend ist, vergesse ich in seiner Stille den ganzen Stress. Der Herbst rückt alles ins richtige Verhältnis, ins rechte Licht. Er macht mir die ständige Vergänglichkeit bewusst, und dass ich jeden einzelnen Augenblick genießen sollte.

Was Kreativität angeht, ist mir der Herbst die liebste Jahreszeit. Alle Zeitschriften sind voll von tollen Ideen, die das Wohnzimmer verschönern, den Magen mit Leckereien Füllen und Freunde an den heimischen Kamin locken. Zu kleinen schönen Ideen und vor allem der kulinarischen Herbstwelt möchte ich gerne etwas beitragen.

Kulinarisch geht im Herbst ganz klar die Post ab. Gemüse wie Kartoffeln, Kürbis, Rote Bete und Kohl schreien förmlich nach Gewürzen. Ich bin jedes Mal auf neue überrascht was sich Wundervolles zaubern lässt und wie vielfältig sich Gewürze einsetzen lassen. Meine Klassiker im Herbst sind ganz klar die Kürbissuppe, Quiche Lorraine und das Apfelbrot.

Neue Ideen sind in der Küche immer spannen und machen so viel Spaß. Probier doch mal was Neues aus Süßkartoffeln oder mach mal Doughnuts mit Kürbis! Wer mal Rote Bete an die Kinder kriegen möchte, ist im Herbst mit der Rote Bete Bolognese bestens bedient und alle Naschkatzen werden die kleinen Apfel-Zimt-Muffins lieben.

Ich wünsche euch einen wunderschönen Herbst mit ganz vielen leckeren Stunden mit euren Liebsten!


PS: Am 14. November backe ich wieder mit euch im Kurs "Vegane Weihnachtsplätzchen". Es sind noch Plätze frei und ich freue mich auf jeden Teilnehmer. Pssst... der Kurs ist auch eine wunderschöne Geschenkidee ;-)

3 Kommentare:

Jessi hat gesagt…

Du hast meine Lieblingsjahreszeit total schön beschrieben...
LG
Jessi

Jasmin hat gesagt…

Ich gebe dir vollkommen recht! Aber der Aufzählung fehlen ganz klar Maronen. Ich würde mich über passende Rezepte freuen ; -)

LG Jasmin

Hilde Baumgartner hat gesagt…

Sehr toll! Das mit dem Kamin hört sich auch ganz angenehm an! Zum Glück haben wir seit Neuestem einen Edelstahlkamin!

Kommentar veröffentlichen