Freitag, 7. August 2015

Schokoladeneis mit Sesamkrokant und ein Tatarada!



Zuerst die guten oder zuerst die guten Neuigkeiten? Na gut, ihr wollt alle Eiscreme schlabbern während ich euch die schönen Neuigkeiten verkünde. Also fangen wir mit "Gut 1" an: Hitze du kannst kommen, denn wir sind mit Eiscreme gewappnet!

Ergibt 250ml oder 4 Kugeln Eis. ​

Für die Eiscreme:
250 g Mandelmilch (oder anderen Pflanzendrink)
150 g veganer Schokoaufstrich (z.B. Bionella oder Samba)
1 gestr. TL Johannisbrotkernmehl (optional)
40 g Sesamkrokant

 Den Schokoaufstrich leicht erwärmen und mit dem Pflanzendrink, sowie dem Johannisbrotkernmehl verrühren.

Herstellung mit einer Eismaschine: den bionella-Drink in eine Eismaschine geben und in ca. 10 Minuten zu einem cremigen Eis kühlen lassen. Das Sesamkrokant in Stücke brechen und in die Eiscreme einrühren oder zum Servieren darüber streuen.

Herstellung mit einem Gefrierfach: Den bionella-Drink in ein verschließbares und gefrierfestes Gefäß geben und mindestens 4 Stunden kalt stellen. Dabei alle 30 Minuten mit dem Löffel rühren, damit sich keine großen Kristalle bilden. Zuletzt das Sesamkrokant in Stücke brechen und in die Eiscreme einrühren oder zum Servieren darüber streuen.

TIPP: Mit Kokosmilch anstelle der Mandelmilch wird das Eis nochmal cremiger!

Eiscreme im Becher? Löffel im Eis? Eis im Mund? - Am 16. September kommt mein Kochbuch! Endlich <3. Ich bin ja sooo verliebt und hoffe es gefällt euch genauso gut wie mir! Eine Buchvorschau könnt ihr hier ansehen veganpassion.de/Kochbuch.

1 Kommentare:

Lena hat gesagt…

Das Rezept hört sich echt toll an! Ich liebe Schoko-Eis von daher wird das unbedingt mal ausprobiert ;) Bin ganz gespannt auf dein Kochbuch!
Liebe Grüße
Lena | http://www.healthylena.de

Kommentar veröffentlichen