Dienstag, 12. Mai 2015

Golden Magnolia Torte



 Die letzten Wochen habe ich in Australien bei meiner besten Freundin verbracht. Sie hat beschlossen dort zu studieren und ich konnte einfach nicht zwei Jahre ohne sie. Also Koffer packen und los. 30 Stunden Flug und 20 Stunden Yoga und Surfen später fühle ich mich wie neu geboren.
Endlich wieder in Deutschland habe ich natürlich gleich wieder gebacken. So schön der Urlaub auch war - andere fühlen sich ohne Handtasche nackt - ich kam mir ohne meinen Ofen sehr verloren vor.

Diese Torte haben ich letztes Wochenende gemacht. Die Füllung besteht aus einer Dunklen Buttertrüffeltorte und einer Kokos-Maracuja-Torte. Lecker :-).

2 Kommentare:

MrsFluegelwesen hat gesagt…

Nach Australien würde ich auch gerne noch reisen. Auch wenn ich Respekt vor der Hitze dort habe.
Die Torte sieht richtig hübsch aus! Mir gefällt besonders, dass sie von den "klassischen" Proportionen abweicht.

Johanna Koziol hat gesagt…

Die Torte sieht nicht nur verdammt gut aus, sondern war auch verdammt lecker!!
Viele Grüße aus Karlsruhe liebe Stina! Mr und Mrs. Böttle

Kommentar veröffentlichen