Samstag, 6. Dezember 2014

Weihnachtliche Mokkataler


Nachdem ich die meisten Klassiker wie Vanillekipferl und Lebkuchen mit euch geteilt habe, dachte ich es wird Zeit für einen kleiner schokoladigen Wachmacher. Bei dem grauen Wetter können wir den glaube ich alle ganz gut gebrauchen. Und außerdem lassen sie sich so wundervoll kreativ verzieren.

Ergibt 30-40 Stück (je nach Größe).

Für den Plätzchenteig:
350 g Weizenmehl Type 550 oder Dinkelmehl Type 630
50 g Mandeln, gemahlen
120 g Rohrohrzucker
2 EL Kakao
1 Prise Salz
1 TL Kaffeepulver, Instant
1/4 TL Kardamom, gemahlen
1/4 TL Zimt, gemahlen
1/4 TL Vanille, gemahlen
200 g vegane Butter oder Margarine
30 ml (2 EL) Pflanzendrink (z.B. Mandeldrink)

In einer Rührschüssel Mehl, Mandeln, Zucker, Kakao, Salz und die Gewürze mischen. Die Butter in Flöckchen zugeben und mit dem Pflanzendrink zu einem glatten Teig kneten. Je nachdem wie weich er ist 30 Minuten kühlen.

Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ausrollen und Teiglinge ausstechen. Die Teiglinge auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 190 °C Ober-/Unterhitze 8-10 Minuten backen.
Nach Belieben und kreativer Weihnachtslaune mit Zuckerguss, Sternchen und Perlen verzieren.


Noch mehr schöne Weihnachtsrezepte findest du in meinem eBook "Lieblingsplätzchen zur Weihnachtszeit"!

Ich wünsche euch allen morgen einen wundervollen zweiten Advent!

PS: Schaut morgen mal bei Facebook rein. Es gibt wieder eine wundervolle Kleinigkeit zu gewinnen.

3 Kommentare:

klaraloesch hat gesagt…

Vielen Dank für dieses tolle Rezept. Habe ich gleich heute ausprobiert (ohne Kaffee, da ich den nicht trinke) und es war traumhaft. Schöner hätte der 2. Advent nicht werden können :)

Lililu im Glück hat gesagt…

Lieben Grußebe Stina,
wenn die nur halb so gut schmecken wie dein fantastisches Spritzgebäck, muss ich mir erstmals in meinem Leben Sorgen wegen meiner Figur machen!
Herzlichen Dank für die tollen und leckeren Rezepte!
L

Lililu im Glück hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

Kommentar veröffentlichen