Mittwoch, 15. Oktober 2014

Cranberry-Cookies mit Pistazien



 ...oder: Wie man weiß, dass man seinen Traumberuf gefunden hat.

Das ganze Jahr muss man auf die heißgeliebten kleine Leckerbissen warten und erst zu Weihnachten holen die meisten Menschen das Nudelholz und die Ausstecher raus. Dann wird voller Lust gebacken und schmollend in die leere Keksdose gesehen. Bei mir ist das anders *hihi*. Ich durfte schon im Sommer für mein Backbuch Vegan Xmas loslegen und haben den Nachbarn bereits im Mai selbst gebackene Lebkuchen geschenkt. Immer mit dem Zusatz "Nein, die sind nicht noch von Weihnachten übrig, die habe ich gerade mit viel Liebe gebacken."

Und so bin ich mal ganz schamlos (schließlich ist es auch schon Oktober) und gebe euch das Rezept für feine Cranberry-Cookies mit Pistazien. Ich mag sie sehr und dachte auch ich hätte sie schon mit euch geteilt, aber anscheinend habe ich das Rezept bisher immer gut unter Verschluss gehalten ;-)

Für 50 kleine Cookies:
250 g Dinkelmehl Type 630
100 g feine Haferflocken
170 g Rohrohrzucker
1 TL Backpulver
1 Msp. Vanille, gemahlen
1 Prise Salz
Schale einer halben Orange
180 g vegane Butter (z.B. Alsan Bio), zimmerwarm
2 EL Pflanzendrink
60 g getrocknete Cranberries
30 g Macadamianüsse, gehackt
60 g Pistazienkerne, gehackt


In einer Rührschüssel Mehl, Haferflocken, Zucker, Backpulver, Vanille und Salz mischen. Orangenschalen, Butter und Pflanzendrink zugeben und mit den Knethaken des Rührgerätes zu einem Teig kneten. Cranberries und Nüsse einarbeiten und zu einem Teig formen.

Ca. 50 kleine Kugeln auf zwei mit Backpapier ausgelegten Blechen flach drücken. Bei 190 °C Ober-/Unterhtze 10-12 Minuten backen. Genießen.

4 Kommentare:

LaSchnuffte hat gesagt…

Mmmmmhhh... vielen lieben Dank fürs Teilen!
LG Sylvie

MrsFluegelwesen hat gesagt…

Zugegeben: Pistazien habe ich erst kürzlich für mich entdeckt - sie waren in einer Knabbermischung dabei und ich habe erstmal alle Pistazien herausgesucht, weil ich die erste so lecker fand. Die Kekse probiere ich mal aus!

leafysoul hat gesagt…

oh mein Gott!!
Ich sitze hier sabbernd vor meinen UniUnterlagen und will jetzt diese Cookies!!!
Welch toller Blog und wieso kannte ich den noch nicht??
Hier ist es schön!!!

DeeBee hat gesagt…

Meine Cookies sehen zwar nicht so gut aus wie deine, liebe Stina, aber sie schmecken einfach suuper !

Kommentar veröffentlichen