Montag, 3. Februar 2014

Kochkurs: 3-Gänge Menü


Am 25. Januar fand mein Kochkurs "3-Gänge Menü für jeden Tag" statt. Wir hatten mal wieder einen sehr schönen Tag und ich danke allen Kochbegeiserten für ihre Teilnahme. Der Nachtrag hat mich etwas Zeit gekostet, da ichh vor Ort nicht dazu gekommen bin Fotos zu machen.
Alle Teilnehmerinnen stellten sich als große Pasta-Fans heraus, so waren die selbstgemachten Ravioli genau das Richtige. Das Menü sah wie folgt aus:

*Vorspeise*
Zweierlei Cashew-Käsebällchen mit marinierten Möhrenspirelli

*Hauptgang*
Avocado & Rucola Ravioli mit karamellisierter Rosé Tomatensauce

*Dessert*
Schoko-Kokos-Panna Cotta

Wenn ihr beim nächsten Kurs dabei sein möchtet, findet ihr mein Kursangebot hier: http://veganpassion.de/Kurs.html.

Kommentare:

  1. Hmmm. das sieht ja köstlich aus! Besonders den Nachtisch finde ich sehr verlockend!
    Viele liebe Grüße, Luu

    AntwortenLöschen
  2. wow sieht das alles gut aus!! da läuft einem ja wirklich das wasser im mund zusammen :)
    liebe grüße
    nora&laura

    AntwortenLöschen
  3. Das ist schon fast unverschämt, solch tolle Gerichte zu bloggen, ohne alle LeserInnen kosten zu lassen;-) Spaß beiseite. Es sieht echt verdammt gut aus!!!

    Grüßle
    Mephi von tofutopia.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    Du bist zwar deiner Zeit voraus, was das Kochen oder Backen angeht, trotzdem sollte es Kochkurs am 25. Januar heißen, oder ;-) ?
    Ich bin neu hier, habe durch Zufall dein Blog entdeckt, habe schon am selben Tag 2 Rezepte ausprobiert, auch schon tüchtig weiter davon erzählt, sodass sich eine Freundin auch ans Backen gemacht hat, und... das Wichtigste:

    Ich habe mir dein Backbuch bestellt! Jetzt warte ich sehnsüchtig auf die Lieferung! Meine Familie profitiert still von meiner Begeisterung und denkt nicht im Traum daran, mich daran zu erinnern, dass gerade nicht Wochenende oder Feiertag ist oder dass niemand Geburtstag hat. Aber man braucht doch keinen speziellen Grund um etwas leckeres zu zaubern, stimmt`s?

    AntwortenLöschen
  5. omg wie lecker sieht das denn aus ?
    ich wünsche mir schon seit einer halben Ewigkeit mal Ravioli oder schlutzkrapfen oder so. aber bei uns gibt's das nirgendwo zu kaufen und selbst bin ich zu untalentiert ums selbst zu machen :(
    gibt es denn irgendein einfaches Rezept dafür?
    was auch noch toll wäre, wäre ein spinatknödelrezept.
    lg
    Olivia
    http://honeybeesandunicorns.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  6. das sieht unglaublich lecker aus

    AntwortenLöschen

Newsletter

Instagram