Dienstag, 22. Oktober 2013

Schoko-Mokka-Cantuccini



Vom Kunsthandwerkermarkt in Dagersheim bringe ich euch mein Rezept für die leckeren Schoko-Mokka-Cantuccini mit. Wann immer keiner hingesehen hat, habe ich eine Kleinigkeit genascht ;-) Ist aber auch schwrierig an so einem Stand die Finger bei sich zu behalten...

Ich möchte euch noch für die vielen lieben Glückwünsche und die Begeisterung über mein Buch bedanken, die mich per Mail erreichen! Wenn ich euch bitten darf würde ich mich freuen, wenn ihr die Freude über mein Buch auch mit anderen teilt und beispielsweise eine Kundenrezension auf Amazon schreibt. Denn viele Menschen kennen meinen kleinen Blog noch gar nicht.

Ergibt ca. 80 Stück.

Für den Teig:
200 g Dinkelmehl
300 g Weizenmehl
250 g Rohrohrzucker, fein
30 g Speisestärke
1 TL Backpulver
1 TL Vanillezucker
1 Prise Salz
1 geh. TL  Espressopulver, instant (2 Stäbchen)
125 ml Sonnenblumenöl
25 ml Kaffeelikör
125 ml Soja-Reis-Drink
180 g Schokotropfen

Mehl, Zucker, Stärke, Salz und Espressopulver in einer großen Rührschüssel mischen. Öl, Likör und Pflanzendrink zugeben und aus den Zutaten einen Teig kneten. Zuletzt die Schokotropfen untermischen. Drei längliche Brote formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. 

Bei 180° Ober-/Unterhitze 45 Minuten backen. Mindestens eine halbe Stunde warten bis die Brote ausgekühlt sind, dann in 1-2cm dicke Scheiben schneiden. Von beiden Seiten jeweils 5-10 Minuten bei 180° Ober-/Unterhitze backen.
Die cantuccini gut auskühlen lassen und anschließend in einer Glas- oder Metalldose aufbewahren.

4 Kommentare:

Luu hat gesagt…

wow! die sehen ja lecker aus :))

Lupilia hat gesagt…

Oh die sehen wieder super lecker aus, ich liebe ja Cantuccinis! :-)

Ich wollte dir noch gerne etwas zeigen: Unter dem folgenden Link findest zu eine Rezension von mir zu deinem neuen Backbuch:
http://lupas-blog.blogspot.de/2013/10/veganpassion-das-groe-vegane-backbuch.html

Toll! Toll! Toll! Kann ich nur sagen! Das Buch ist einfach wunderbar geworden und ich bin total hin und weg :-)
Selbst für mich Total-Anfänger sind die Rezepte super verständlich und ich freue mich schon noch viel mehr nachzubacken!

Vielen lieben Dank für dieses tolle Buch! :-)

Liebe Grüße und noch einen schönen Tag
Lupa

Lisa hat gesagt…

Cantuccinis.... yamm yamm yamm! Danke für das Rezept!

Kaffee Kapseln hat gesagt…

Die sehen super lecker aus und schmecken bestimmt sehr gut zu einem Kaffee.

Lg Helena

Kommentar veröffentlichen