Mittwoch, 22. Mai 2013

Aprikosen-Spargelsalat mit Kräuterseitlingen



Derzeit sind wir ganz im Spargelwahn. Heute gibts lecker Salat mit Quiche Lorraine und ich wollte euch natürlich wieder Teil haben lassen ;-)
Das Rezept für die Quiche Lorraine folgt noch.

Ergibt 2 Portionen.

Für den Salat:
125g frischen Pflücksalat
8 kleine Kirschtomaten
300g grünen Spargel
6 kleine Kräuterseitlinge
1 Aprikose
2-3EL Kresse
1TL Agavendicksaft
2EL vegane Butter oder Olivenöl
Himalaya Salz
roter Pfeffer

Den Salat wenn nötig waschen und etwas zerkleinern. Die Kirschtomaten (ich habe kleine Kochtomate verwendet, die sind sehr aromatisch) achteln und mit dem Salat in eine große Schüssel geben.

Den grünen Spargel am unteren Viertel schälen und die Enden abschneiden. Die Stangen vierteln und mit etwas Öl oder veganer Butter in die warme Pfanne geben.
Die Kräuterseitlinge je nach Größe halbieren oder in Streifen schneiden und dazu geben. Bei mittlerer Hitze bräunen, dann Salz, Pfeffer und etwas Agavendicksaft zugeben und umrühren.

Den Salat auf einem Teller anrichten, die lauwarmen Pilze und  Spargelstücke darauf betten und mit gewürfelten Aprikosen und Kresse dekorieren. Dann mit dem Dressing krönen.

Für das Dresseing:
4EL Olivenöl
1-2TL Apfelessig
Salz, Pfeffer
1TL Agavendicksaft

Aus Olivenöl, Essig, Salz und Pfeffer ein Dressing rühren. Mit Agavendicksaft abschmecken. Bei Bedarf mit Frühlingszweibeln und Petersilie verfeinern.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen