Freitag, 19. Oktober 2012

Aprikosen-Schokostangen



Juhu bald ist Weihnachten ;-) Oder so ähnlich. Zumindest sehen die Supermärke und Innenstädte schon sehr nach Vorweihnachtszeit aus und überall stehen die Regale voller kleinem sündigem Vorweihnachtsspaß. Das geht an mir natürlich nicht spurlos vorbei. Und so gibt es auch in diesem Jahr neben meinem Plätzchen eBook jede Menge Rezepte, die in meiner kleinen Versuchsküche aus Herzensliebe entstehen.

Diesmal ein leckerer kleiner und nebenbei bemerkt gesunder Snack, der auch gerne mal mit mir im Büro landet. Fruchtig-schokoladige Stangen mit einem winzigen Hauch von Gewürzen. So mach die Vor-Vorweihnachtszeit Spaß :-)

Für ca.50 Stück:
400g Dinkelmehl Type 630
120g Rohrohrzucker
50g gemahlene Mandeln
1 EL Kakao
1 Messerspitze gemahlene Vanille
1 Prise Salz
1 Messerspitze Zimt
1 Messerspitze gemahlene Nelken
200g vegane Butter, Zimmertemperatur
4EL Sojadrink oder anderen Pflanzendrink
100g getrocknete Aprikosen, fein gehackt

Mehl, Zucker, Mandeln und Kakao mischen. Die Gewürze hinzugeben und mit der Butter und der Milch zu einem glatten Teig kneten. Die Aprikosen in den Teig kneten.

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig ca. 1cm dick ausrollen und in Streifen schneiden. In die Enden kleine Herzen stempeln und bei 180° Ober-/Unterhitze 12-15 Minuten backen.

Die süßen Stangen gut auskühlen lassen. Anschließend habe ich die Herzen mit goldener Lebensmittelfarbe ausgemalt.

3 Kommentare:

Vegetarisch/Vegan hat gesagt…

das hört sich sehr lecker an!!

Right-hand-creative hat gesagt…

Danke dafür - mal wieder ein klasse Rezept, das ich sofort nachbacken werde. Aber wie stempelst du diese süßen Herzen?

(P.S. Falls ich je heirate, darfst du meine Hochzeitstorte backen, das ist sicher ;)!)

Martina hat gesagt…

ich habe diese stangerl heuer gemacht aber irgendwie war der teig sehr bröselig und ließ sich nicht ausrollen (ist ständig gebrochen) .. auch mit extra butter ist er so geblieben .. was habe ich falsch gemacht?
LG martina

Kommentar veröffentlichen