Montag, 30. April 2012

Pappardelle aglio pomodori



Ganz einfach, ganz schnell, und zuckersüß. Schöne hausgemachte Bandnudeln, feine Kräuter, Knoblauch und Kirschtomaten. Für alle Eiligen, die im Handumdrehen ein frisches Essen auf den Tisch bringen möchten.

Für 2 Portionen:
250g Papardelle

200g Kirschtomaten
2 Knoblauchzehen
1 handvoll Basilikum
Salz, Pfeffer

Die Pasta in Salzwasser garen und abschütten.
Kirschtomaten halbieren und in gutem Olivenöl schwenken, dann den in Scheiben geschnittenen Knoblauch zugeben und würzen. Die Kräuter in Streifen schneiden und mit der Pasta zu den Tomaten geben. 5 Minuten lang die Pasta mit der Soße verbinden lassen. Und schon kann serviert werden. La dolce vita :-)


1 Kommentare:

christina hat gesagt…

sieht lecker aus, hoffentlich finde ich mal papardelle zu kaufen :)

Kommentar veröffentlichen