Samstag, 21. April 2012

Orangen-Kirsch-Muffins



Kekse, Kuchen und Gebäck mache ich einfach lieber selbst als es zu kaufen. Dann weiß ich was drin ist und es schmeckt auch einfach besser. Weil der Küchenfee-Haushalt gerne Kuchen isst und Muffins handlicher sind, habe ich Orangenmuffins mit einem saftigen Kirschkern gebacken. Meinem Freund werde ich später noch den ein oder anderen mit Schokoladenglasur versehen, er hat schon gemeckert ;-)

Für 12 Stück:

240g Dinkelmehl Type 1050
1EL Stärke
135g Rohrohrzucker
1/2 Pck. Backpulver
abgeriebene Schale einer unbehandelten Orange
Mark einer halben Vanilleschote
50ml Sonnenblumenöl
220ml kohlensäurehaltiges Mineralwasser

1/2 Glas abgetropfte Schattenmorellen

bei Bedarf: Zartbitterkuvertüre

Mehl, Stärke, Zucker, Backpulver, Orangenschale und Vanillemark mischen. Öl und Wasser zugeben und zu einem glatten Teig rühren. Die Hälfte des Teiges auf 12 Muffinförmchen verteilen, jeweils 3 Kirschen hinein legen und mit dem restlichen Teig bedecken.
Bei 170° Umluft ca. 30 Minuten backen.

7 Kommentare:

Doris Fastentagebuch hat gesagt…

Du Liebe! Deine Rezepte sind echt super, es schmeckt gut und geht leicht! Habe zuletzt deinen cheese-cake ausprobiert, der zweite Kuchen meines Lebens, und es hat hingehauen :-) Danke! Liebe Grüße Doris

Mellepompelle hat gesagt…

Sooo lecker und alles hat sofort geklappt :)

Ich freu mich schon die nächsten Rezepte auszuprobieren :)

Loco hat gesagt…

Habe gerade die Muffins für eine Freundin gebacken und sie sind so lecker!!!!!!!

Anonym hat gesagt…

sind auch bei mir sehr lecker geworden! Danke für deine Inspiration und deine Rezepte!
lg
andrea

Anonym hat gesagt…

ob vegan oder nicht, alle waren begeistert.
v.a. die frische Orange war einfach köstlich, der Teig war locker und saftig, einfach fabelhaft!

Anonym hat gesagt…

Anstatt Schattenmorellen kann ich auch frische Kirschen verwenden, oder? also sprich Kirschhälften dann- möchte die Muffins für den VSD am Wochenende backen, die sind nämlich soooo lecker :) Wie viel Gramm soll ich dann nehmen?

Küchenfee hat gesagt…

Liebe Backbegeisterte,

ich würde etwas 2 Hände voll Kirschen nehmen.

Viel Spaß beim Backen!

Kommentar veröffentlichen