Donnerstag, 15. September 2011

Mangosorbet mit Orangenbiskuit und Papaya




Mit etwas übrig gebliebenem Biskuit von einer meiner Torten habe ich mir dieses Dessert zusammengestellt, und als sehr lecker befunden.

Für das Mangosorbet:

 das Fruchtfleisch zweier reifer Mangos
100ml Wasser
1-2EL Glucosesirup
1TL Johannisbrotkernmehl
Etwas Vanillemark

Das Fruchtfleisch der Mangos gemeinsam mit dem Wasser, dem Sirup, der Vanille und dem Johannisbrotkernmehl pürieren. Anschließend mindestens 2 Stunden in einer Plastikbox im Tiefkühlfach lagern oder die Eismaschine ans Laufen bringen… Alternativ kann ich das Mangosorbet von Demeter nur wärmstens empfehlen. Cremig luftig leicht ...hmmm
Mit frischer Papaya und ein paar essbaren Blüten servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Newsletter

Instagram