Freitag, 5. August 2011

Cranberry-Marzipan-Blumen









Die Stunden vergehen wie im Flug wenn ich Zuckerblumen forme...

Für 20 kleine oder 10 große Kugeln:

Biskuit:

120g Mehl
50g Zucker
1EL Kakao
1TL Backpulver
20g Öl
140ml Wasser
1TL Himbeeressig
1Prise Salz

Mehl, Zucker, Backpulver, Kakao und Salz mischen. Langsam Öl, Wasser und Himbeeressig zugeben und zu einem glatten Teig rühren. In zwei große Muffinförmchen (10cm Durchmesser) oder mehrere kleinere füllen und bei 160° 20-30 Minuten backen.
Den Kuchen auskühlen lassen und anschließend in eine Schüssel krümeln.


2EL Margarine
1TL Kabapulver
3EL gehackte getrocknete Cranberries
30g Marzipanrohmasse + 1EL Puderzucker verkneten (rot eingefärbt)
2EL Himbeergeist
50g vegane Halbbitterschokolade

Margarine und  Kabapulver zugeben und mit der Gabel mischen. Dann Cranberries und die Marzipanrohmasse hineinkrümeln. Zuletzt die Schokolade schmelzen und mit dem Himbeergeist in die Kuchenmasse einarbeiten.

150-200g vegane Kouvertüre
Den Teig zu Kugeln formen und mit Kouvertüre oder Glasur überziehen.

Kommentare:

  1. sieht sooo lecker aus *_* werd ich bestimmt mal nachmachen.

    AntwortenLöschen
  2. wow, die sehen echt toll aus... wie lange halten die sich etwa?

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jacey,

    die Pralinen halten sich ca. 2 Wochen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen aus wie ein Gedicht... :-) Wie machst du denn diese hübschen Zuckerblumen? (Oder habe ich was übersehen?) L

    AntwortenLöschen
  5. Liebe(r?) HariLari

    Die Zuckerblumen sind aus Fondant oder Blütenpaste, die ich selbst mache. Einfach einfärben, ausstechen und mit dem Zahnstocher bearbeiten....
    Mit viel Zeit und Liebe wird das das daraus. (Wenn Du ein Kerl bist freut es mich, Männer sollten mehr Backen und die Feinmotorik trainieren ;-))

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Ich muss dich enttäuschen, bin leidenschaftliche Hobby-Konditorin im kraxeligen Anfängerstadium ;)
    Wie stichst du die Formen denn aus? Gibt es solche kleinen Formen zu kaufen oder leicht selbst herzustellen?

    AntwortenLöschen
  7. Liebe HariLari,
    die Ausstecher habe ich hierher: http://www.pati-versand.de/&utm_source=veganpassion
    Die kleinen anderen Blüten habe ich ausgewalzt und für die Schmetterlinge habe ich einen Keksausstecher verwendet und sie anschließend mit dem Zahnstocher bearbeitet.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Wow, also ich muss sagen deine Sachen sehen einfach alle total toll aus. Deine Marzipanfiguren sind schön ebenmäßig dick, schaffst du das mit dem Nudelholz, oder hast du dafür Geräte?

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Backbegeisterte,

    da der Fondant am Nudelholz leicht haftet, verwende ich ein so genanntes Rolling pin. Erhältlich ist dieses beispielsweise unter: tolletorten.com

    Ganz herzliche Grüße

    AntwortenLöschen

Newsletter

Instagram