Samstag, 4. Juni 2011

Schoko-Tiramisu


Bitte verzeiht mir, dass ich so lange keinen Ton von mir gegeben habe. Lernen will gelernt sein und so habe ich alles andere getan als faul auf dem Sofa zu liegen. Und nun bin ich höchst zufrieden, dass die fremdbestimmte Freizeitgestaltung ein Ende gefunden hat. Das schöne Wetter hat mich durch das viele im Haus Aufhalten etwas überrumpelt, daher freue ich mich umso mehr meine allerliebsten Kleider aus dem Schrank zu holen. Ein Bummel-Samstag mit ausgiebiger Shopping ist einfach das Größte!

Jetzt habe ich wieder Zeit für all die anderen schönen Dinge, backe und schlemme wieder fleißig. Und daran möchte ich euch natürlich auch weiterhin teilhaben lassen. Ja und eine englische Version von veganpassion gibt es jetzt auch. Für unsere englischsprachigen Freunde :-)

Für 4 Portionen Schoko-Kokos-Tiramisu:

Für den Biskuit:
115g Mehl
1-2EL Kakao
50g Zucker
1/2 Pck. Backpulver
20g Öl
120ml Sprudel
1Prise Salz
1 Messerspitze Vanille

Die Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten und in eine gefettete und gemehlte Auflaufform geben. Bei 160° Umluft 30-40 Minuten backen.
Den Biskuit auskühlen lassen und dann Kreise ausstechen oder in Quadarate schneiden.

Trunk:
3-4 EL Kaffeelikör

Die Biskuitböden mit dem Zahnstocher mehrmals einstechen und den Likör darauf träufeln.

Creme:

2EL Margarine
2Pck. Vanillezucker
300g Soyatoo Schlagsahne
5EL Zucker
2EL Sahnesteif
3EL Espresso
80g zartbittere Schokolade

Die Margarine mit dem Vanillezucker aufschlagen. Schlagsahne hinzugeben und steif schlagen. Dann Zucker, Sahnesteif und Espresso gut einrühren. Zuletzt vorsichtig die geschmolzene Schokolade unterheben.
Die Creme auf den getränkten Biskuitböden verteilen und mit Kakao bestäuben. Ich habe sie in einen Spritzbeutel gefüllt und kleine Tupfer auf den Biskuit gespritzt.
Zuletzt mit Kokosflocken bestreuen, tada!

Kommentare:

  1. Schön das du wieder da bist :-)
    Wie wär es mal mit leckeren Erdbeerrezepten?

    Gruß
    Natascha

    AntwortenLöschen
  2. Das Auge isst mit wäre bei deinem Schoko-Tiramisu ganz und gar untertrieben ;-) Scheint mir die perfekte Belohnung für die ganze Lernerei zu sein. Fein, fein.
    Lieber Gruß, Sarah.

    AntwortenLöschen
  3. auch ich freu mich ebenfalls das du wieder da bist und hoffe natürlich das sich die ganze lernerei gelohnt hat. Die törtchen sehen toll aus.
    liebe grüße feli

    AntwortenLöschen
  4. Sehen wirklich lecker aus, aber kommt in den Teig auch Schokolade oder warum ist der so dunkel?

    AntwortenLöschen
  5. Danke, ich freue mich auch riesig, dass ich jetzt wieder Zeit fürs Backen und die vegane Kommunikation finde :-)
    Den Kakao habe ich ergänzt, danke für den Hinweis!

    Herzliche Grüße

    AntwortenLöschen

Newsletter

Instagram