Dienstag, 15. Februar 2011

Pralinen und Petit Fours




Melanie hat mich, wie schon manch einer vor ihr, angeschrieben und nach Pralinentipps gefragt. Der Umgang mit Schokolade ist gar nicht so einfach, wenn man es noch nie zuvor gemacht hat. Jede Menge kann schief gehen, aber die größte Versuchung ist die wohl duftende, braune Lagune zartschmelzender Schokolade.

Ich habe mir also meine Gedanken gemacht. Welche Ratschläge ich hätte anfangs gebrauchen können, was bei mir alles so schief ging und welche Rezepte zu meinen Lieblingen gehören. Natürlich blieb das Tagelang-an-Pralinen-Denken nicht ohne Folgen und so träumte ich prompt von cremigen Champagnertrüffeln und Zuckerdekor. Ich kann also nicht anders. Diese Woche werden Pralinen geformt. Und wenn ich dazu komme auch noch Petit Fours, ich liebe die zuckersüßen Kleinen einfach.

Wenn ihr Fragen habt meldet euch einfach per Mail. Und sonst macht doch einfach mit. Wir krönen dise Woche als Konfekt-Woche!

Ich freue mich drauf!

Eure Küchenfee

Kommentare:

  1. wo kriegst du eigendlich die hübschen Silberkugeln her ich find die immer nur mit gelatine. danke schonmal

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe sie vor einer Weile im Haushaltswarengeschäft per Zufall gesehen. Ansonsten kenne ich nämlich auch nur die mit Gelatine.
    Tut mir Leid, da kann ich nicht weiterhelfen, aber es gibt sie bestimmt bei einem Onlineversand.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Küchenfee, deine Kreationen sehen immer traumhaft aus. Wenn du meine persönliche Köchin wärst, dann würde ich wahrscheinlich nur mehr herumkugeln anstatt zu laufen :-)

    Supertoll! Ich passe aber bei deiner Konfekt-Woche. Soviel Schokolade und ich in einem Raum ist eine schlechte Mischung ;-)

    AntwortenLöschen
  4. wie immer wunderhübsch!

    hab dir einen award verliehen :-) :

    http://homemadedeliciousness.wordpress.com/2011/02/15/noch-ein-award/

    lg, elisabeth

    AntwortenLöschen

Newsletter

Instagram