Freitag, 25. Februar 2011

Champignon-Taler mit Rosenkohl und Babykarotten





Das war unser gestriges Mittagessen. Schlicht und wenn man von der Gehzeit des Hefeteigs absieht, auch schnell.

Für 2 Personen:

Für die Taler:
140g Mehl
70ml Sojadrink
1/2 EL Salz
1Prise Zucker
25g Margarine
1/4 Pck. Hefe

250g braune Champignons
1/4 Stange Lauch
Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Paprikagewürz

Mehl, Zucker, Hefe und Salz mischen und die Margarine und die Milch einarbeiten. An einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen.
Pilze klein schneiden und mit Lauch in der Pfanne leicht anbraten. Auf einem kleinen Teller zwischenlagern, bis der Hefeteig soweit ist und gut würzen.
Wenn der Teig auf die doppelte Größe angewachsen ist, in 4 Teile teilen und bei mittlerer Hitze in etwas Ölivenöl ausbacken. Vor dem Wenden die Pilze darauf geben und mit einbacken.

500g Rosenkohl
150g Babykarotten.

200ml Gemüsebrühe

Den Rosenkohl in der Brühe bissfest garen, die letzten 5 Minuten die Karotten zugeben.

Wer mag kann aus dem Rosenkohlsud mit etwas Zitronensaft, Margarine, Hafercuisine und Mehl eine helle Soße zaubern.
Ich wünsche euch einen guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Newsletter

Instagram