Donnerstag, 20. Januar 2011

Präsentation im dm-Markt







Wie vorher angekündigt (Link) war am vergangenen Samstag die Präsentation meines Vegan-Blogs im dm-Markt. Ich hatte selbst verständlich jede Menge gebacken um die Leute mit überzeugendem Geschmack auf das Thema aufmerksam zu machen.
Ich habe auch ein paar Informationsposter vorbereitet. Warum ich überhaupt vegan lebe und was das Thema mit Nachhaltigkeit und Umweltschutz zu tun hat sowie eine kurze Information zu alternativen Fleisch-, Ei- und Milchprodukten. Außerdem habe ich Bilder zum Durchblättern ausgedruckt, ich dachte das zeigt die Vielseitigkeit der Ernährungsweise auf.
Natürlich hat nicht jeder angehalten, schließlich sind die Leute zum Einkaufen unterwegs, aber ich denke wir haben vielleicht wieder einen kleinen Schritt in die richtige Richtung gemacht. Viele sind zunächst wohl davon ausgegangen, dass meine Naschereien zum Verkauf stehen und haben sich nicht recht nähern wollen. Das habe ich aber immer möglichst schnell klargestellt.

Ich habe gesehen, dass sehr viele die alnatura-Produkte kaufen und zu Alternativen wie Getreidemilchsorten, oder Nudelsoßen ohne Käse greifen. Natürlich waren einige bereits in die Richtung sensibilisiert und kaufen im dm ihre Lebensmittel ein, weil sie ein allgemeines Interesse an BIO haben, oder Allergiker sind bzw. unter Laktoseintolleranz leiden.

Ich freue mich daher umso mehr über die vereinzelten Besucher, die bisher nicht wussten, dass man auch ohne Ei und Milch backen/kochen kann, die genüsslich meine Kekse naschten und sich die Rezeptkarten dazu gleich mitnahmen, um daheim gleich eigene Backversuche zu starten.
Mit dem Dioxinskandal im Hintergrund habe ich mir natürlich etwas mehr Gehöhr versprochen. Es war nicht immer ganz einfach, weil man doch als Veganer gerne sofort in eine Schublade gesteckt wird. An dem Tag habe ich traurigerweise mal wieder feststellen müssen, dass ich zu einer unterbesetzten Randgruppe gehöre. Durch meinen Blog, das viele Lob und die netten Kontakte zu anderen Veganern, hatte ich ganz vergessen, dass ich gegenüber Omnivoren eigentlich ein Einzelfall bin.

Alles in allem ist es sehr positiv angekommen und das Thema vegane Ernährung, Umwelt- und Tierschutz, sowie die eigene Ernährung nehmen immer mehr Raum im Kopf der Mmenschen ein. Ich habe versucht die Botschaft postiv und vorurteilsfrei rüber zu bringen und hoffe, dass sie bei Einigen angekommen ist. Der Wandel kann für mich nicht schnell genug gehen, aber wir sollten über jeden einzelnen froh sein, der beschließt sein Fleisch beim ortsansässigen Bauen zu kaufen oder auch nur einmal die Woche bewusst auf Fleisch zu verzichten.

Kommentare:

  1. Wow das klingt total super! Schön, dass du diese Aktion machen konntest! Wie bist du daran gekommen?

    Noch mehr freut es mich, dass es so gut aufgenommen wurde =)

    Das soll es in meinem DM auch mal geben, ich will auch vegane Kekse, Rezeptkarten und plaudern ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe an dem Förderprojekt "Ideen Initiative Zukunft" von dm und UNESCO teilgenommen. Erfreulicherweise wurde ich ausgesucht und durfte mit meinem /unserem Anliegen an die Menschen heran treten.

    LG

    AntwortenLöschen
  3. ich finde, das ist echt eine tolle aktion von dir!
    so eine entwicklung braucht einfach zeit und jede kleine veränderung in die richtige richtung zählt :-)
    lg,
    elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Glückwunsch, es ist toll sowas zu machen =)
    Ich kann dir auch sagen, dass dein Blog bei mir etwas bewirkt hat. Nein, ich ernähre mich nicht vegan - aber ich habe gesehen, dass ich herade beim Backen wunderbar ganu ohne tierische Produkte auskommen kann. Hätte ich nie gedacht, weil ich von meiner Mama nur wenige Kuchen ohen dutzendwiese Eier kenne.

    AntwortenLöschen
  5. Super, herzlichen Glückwunsch! Schön hast du das gemacht...

    AntwortenLöschen
  6. sehr schön! Tolle Idee, ich wünschte in meiner Stadt gäbe es auch mehrere engagierte Leute wie Dich :)

    AntwortenLöschen
  7. Ich wünschte, sowas würde öfters mal veranstaltet, ich würde mich total darüber freuen ♥ Richtig tolle Aktion! Ganz liebe Grüße! Miri von just-me-ri.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde schön, dass du eine tolle Aktion gemacht hast.

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde, dass du extrem stolz auf dich sein kannst. Nicht jeder hätte sich getraut, sich mit seinen Ideen und Überzeugungen so zu präsentieren und wie du schon sagst, du kannst stolz sein auf jeden, den du mit deinem Stand zum Nachdenken in die richtige Richtung angestoßen hat und jeder vegane Kuchen/Muffin/Keks, der jetzt mit Hilfe deiner Rezepte bei diesen Leuten zuhause entsteht ist ein Schritt in die richtige Richtung.

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Aktion, herzlichen Glückwunsch, dass Deine Idee beim Förderprojekt so guten Anklang fand und Hut ab für Deine investierte Zeit und Mühe für Deine Überzeugung :)
    Hätte Dich gerne besucht, der DM-Markt ist leider (glaube ich) zu weit entfernt.

    AntwortenLöschen
  11. Freut mich das dein Projekt ausgewählt wurde. :)
    Wir backen/kochen gerne deine Rezepte nach, vorallem die Torten sind überlecker ^^ und auch den grössten Antiveganern die wir kennen hats geschmeckt (gut wir haben erst im nachhintein gesagt das es Vegan ist, aber so konnten sie sich nichtmehr rausreden, das Vegan nicht schmecken würde :D)
    Auch wird oft nach dem Rezept gefragt, schicke dann immer einen Link zu deiner Seite bzw. schreibe deine seite auf...
    Auf jeden Fall auch ein dickes DANKE, das du deine Rezepte hier veröffentlichst, das trägt in meinen Augen sehr viel dazu bei, Vorurteile über veganes Essen aus dem Weg zu räumen...
    Viel Erfolg mit deinen weiteren Vorhaben...

    lg

    AntwortenLöschen
  12. Hey!

    Find ich super, dass du deine Präsentation durchgezogen hast. Ist nicht immer ganz einfach, Leute für neue Ideen zu gewinnen. Deine Aktion kommt wirklich sehr charmant rüber. Ich wär gerne dabei gewesen - nicht nur zum Probieren, sondern vor allem auch zum Informieren. Aber das kann ich auf deinem Blog ja zum Glück auch ;-) Kompliment!

    AntwortenLöschen

Newsletter

Instagram