Mittwoch, 20. Oktober 2010

Rote Curry-Linsen mit Bratkartoffeln




Ein sehr einfaches, schnelles und deftiges Gericht für verregnete Herbsttage...

Für 2 Portionen:
5 große Kartoffeln
1 kleine Tasse rote Linsen
1Zwiebel
Curry, Salz, Gemüsebrühe, Pfeffer
Öl

Die Zwiebel fein würfeln und in etwas Öl andünsten. Curry und Linsen hinzugeben und kurz braten, dann mit 300ml Wasser ablöschen. Mit etwas Gemüsebrühe würzen und ca.15 Minuten köcheln lassen. sollte das wasser zu wenig sein noch etwas nachschütten.
Für die Bratkartoffeln, Kartoffeln schälen und in Salzwasser garen. Gut ausdampfen lassen und anschließend in Öl mit etwas Salz braten. Wer mag kann auch hier für den Geschmack noch eine Zwiebel reinschneiden, oder diese auf die Kartoffeln und die Linsen aufteilen.
Schmeckt lecker zusammen. Brat- oder Wienerwürtchen passen gut. Ich wünsche guten Appetit!

1 Kommentar:

  1. was eine witzige idee, ich hätte ja nie gedacht, dass das passen könnte. gut, dass du so viele kreative ideen in meinen haushalt bringst ;)
    gestern gabs (weils kalt wird) deine gute-laune-schüssel, die selbst carnivore überzeugt und heute dann eben das hier, danke!!

    AntwortenLöschen

Newsletter

Instagram