Freitag, 8. Oktober 2010

Gewürzigelchen zum Tee




Entschuldigt bitte, dass ich mich eine Weile nicht gemeldet habe.
Das Wetter und die Jahreszeit haben mir einen Streich gespielt und ich lag einige Tage flach. Nun geht es hoffentlich bald wieder bergauf. Die kleinen Igelchen habe ich schon vegangene Woche gebacken, mein Internet hat nur leider gesponnen, daher erst jetzt die Enthüllung.

Für etwa 25 Igelchen und Kännchen:

400g Mehl
200g Margarine
100g Zucker
3EL Sojadrink
1/2TL Lebkuchengewürz

Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig kneten und anschließend in Klarsichtfolie gewickelt mindestens eine Stunde kalt stellen.
Beliebige Formen ausstechen und bei 180° Ober-/Unterhitze 10-15 Minuten backen.

Die Igelchen habe ich mit veganer Halbbitterschokolade überzogen und die Kännchen mit rosa Zuckerguss.
Ich wünsche euch viel Spaß beim Backen.

Kommentare:

  1. haha waaas, wie süß ist das denn :)

    AntwortenLöschen
  2. Teig ist im Kühlschrank, die Backsaison eröffnet - ich bin gespannt. Der Teig schmeckte schonmal und war so einfach - Danke! :)

    AntwortenLöschen
  3. Wegen dir bin ich extra zu Ikea gefahren um mir die Förmchen zu holen ;)
    Ich konnte es natürlich nicht lassen einen Igel zu kosten, bevor ich ihn in Schokolade getunkt habe. Ich war ziemlich enttäuscht, da ich kein einziges Gewürz herausgeschmeckt habe.
    Trotzdem habe ich die Kekse dann glasiert und das Ergebnis hat mich umgehaut :D der Geschmack von den Gewürzen kommt durch die Schokolade erst richtig raus ;) sehr lecker!

    AntwortenLöschen

Newsletter

Instagram