Donnerstag, 9. September 2010

Rosarote Erdbeeraugen




Schade, der Sommer scheint wirklich vorüber. Natürlich hält mich das nicht davon ab, raus zu gehen. Dennoch ist es bedauerlich, bereits im September festzustellen, dass mal wieder neue (Baum-)Wollsocken her müssen.
Es wird wieder besinnlicher und ich muss zugeben, dass ich mich schon auf Weihnachten freue. Also voller Vorfreude ein paar Kekse (Plätzchen nenne ich sie erst ab November).

Schokolade hatten wir in der letzten Zeit so viel. Daher diesmal etwas Leckeres mit Marmelade. Eigentlich meide ich Lebensmittelfarbe, aber bei so trübem Wetter muss man sich einfach Farbe auf den Keksteller holen.

Für ca. 40 Plätzchen:

250g Weizenmehl Type 405
150g Dinkelmehl Type 1050
50g gemahlene Haselnüsse
Schale einer halben Orange
100g Zucker
1Pck. Vanillezucker
200g Margarine
3EL Soja-Reis-Drink

rote Lebensmittelfarbe
ca. 200g Erdbeermarmelade

Die Zutaten zu einem Teig verarbeiten. Diesen teilen und die eine Hälfte mit der schönen roten Lebensmittelfarbe versehen.
Ausrollen, ausstechen und bei 180° Ober-/Unterhitze ca. 10 Minuten backen.

Die hellen Augen mit Puderzucker bestreuen. Auf den rosa Boden einen Klecks Marmelade geben und mit dem löchrigen Deckelchen vereinen.

Kommentare:

  1. Voll lecker...wir geniesen gerade :-) abu/sg

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe heute zum ersten mal Vegan gebacken und es hat super geklappt! Ich bin richtig stolz denn auch meine Kekse schmecken super!! Meine haben allerdings nur ein Loch im Deckel und sind mit Brombeer-Bananen Marmelade von meinem Vater. Danke für das Rezept, ich werde jetzt gleich einige Kekse verteilen und stolz erzählen dass sie vegan sind :-)!! abu

    AntwortenLöschen

Newsletter

Instagram