Montag, 14. Juni 2010

Traube-Nuss-Muffins


Ich hatte schnell mal wieder Gelüste nach etwas Süßem...

Für 12 Stück:

250g Mehl
200g Zucker
1TL Natron
50g gemahlene Haselnüsse
1TL Natron
100g ungesüßter Apfelmus
1Messerspitze Vanille
80ml Öl
110ml Sprudel
1EL Apfelessig
1 Handvoll Rosinen
100g Zartbitterschokolade

Für ganz Schnelle:

Die Rosinen in etwas lauwarmem Wasser einweichen.
Mehl, Zucker, Haselnüsse, Natron und Vanille mischen. Unter rühren langsam das Öl, den Apfelmus und den Sprudel hinzugeben. Gut Rühren bis sich ein homogener Teig ergibt.
Dann nacheinander den Apfelessig,die Schokolade und die abgetropften Rosinen unterheben.
Den Backofen auf 160° Umluft vorheizen. 12 kleine Muffinförmchen mit Teig füllen und 25 Minuten warten.
Dann voller Lust in die heißen Stückchen beißen und sich kräftig die Zunge verbrennen... ;-)

Guten Genuss

Kommentare:

  1. Hi, ich habe gerade deinen Blog entdeckt, und bin ganz begeistert von den schönen Bildern und tollen Rezepten! :-)

    Ich habe dich zu meiner Blog-Liste geaddet.

    LG,
    C

    AntwortenLöschen
  2. Als fleißige Nachbäckerin muss ich Dir wieder mal ein Lob ein aussprechen für Deine Unermüdlichkeit, hier neues einzustellen. Ich backe diesen Herbst desöfteren dieses Rezept nach mit einer Abwandlung: statt Rosinen (die mag ich nicht) nehme ich frische Würfelchen einer geschälten Birne, statt der Haselnüsse Mandeln und habe den Muffin "Birne Helene" getauft! Die werden soooo lecker!! Dir gutes Gelingen weiterhin und vielen Dank für Deine Posts, Claudia

    AntwortenLöschen

Newsletter

Instagram