Dienstag, 18. Mai 2010

Tartelettes mit Mohn und Apfel




12 leckere kleine Häppchen für zwischendurch.

Teig:

125g Mehl
50g Zucker
1TL Backin
1/2TL Natron
1Pck.Vanillezucker
60g Margarine
40ml Soja-Reis-Drink
1Spritzer Apfelessig

Die trockenen Zutaten mischen und dann langsam die Margarine in Flöckchen einarbeiten. Die Milch zugeben und den Teig kräftig mit der Gabel kneten.

3El Mohnsaat
1EL Amaretto
2EL Zucker
4EL Soja-Reis-Drink
2EL Sojajoghurt

Den Mohn mit dem Zucker und der Milch kurz aufkochen. Abkühlen und quellen lassen und anschließend den Amaretto und den Joghurt hinzugeben.
Dann die Masse in den Teig rühren.
12 kleine Muffinförmchen fetten und mehlen und den teig auf den Boden der Förmchen geben.

1großen säuerlichen Apfel
2EL Rohrohrzucker
1TL Margarine
2EL Mandelsplitter

Den Apfel schälen, vierteln, entkernen und in feine Scheiben schneiden. Die dünnen Scheiben hübsch auf dem Mohnboden drappieren und mit etwas Margarine, einer Prise Rohrohrzucker und ein paar Mandelsplittern krönen.

Bei 180° Ober-/Unterhitzefür ca. 25 Minuten in den Ofen bis die Äpfel leicht karamelisieren.

1 Kommentar:

  1. Gerade ausprobiert und für sooo lecker befunden! Danke für das tolle und einfache Rezept! :-)

    AntwortenLöschen

Newsletter

Instagram