Donnerstag, 20. Mai 2010

Peanutbutter Cupcakes




Für 16 Stück:

1 1/2 Tassen Mehl
3/4 Tasse Zucker
1Tl Natron
1TL Apfelessig
1/2 Tasse Sprudel
100g Apfelmus
1/2 Tasse Kakao
1/2 Tasse Öl
2EL Ernussbutter
1/2 Tasse geriebene Haselnüsse
1Prise Salz
etwas gemahlene Vanille
80g Blockschokolade

Die trockenen Zutaten in einer Schüssel mit dem Löffel mischen. langsam das Öl, Erdnussbutter und den Apfelmus zugeben. Dann unter Rühren den Sprudel und Apfelessig zugeben. Mit dem Löffel die klein geschnittene Schokolade unterheben.
Bei 160° Umluft 25 Minuten backen.

Für die Creme:

2 EL Margarine
2EL stückige Erdnussbutter
1EL Puderzucker

Die Zutaten gut verrühren und mit einer sternförmigen Spritztülle auf die Muffins geben.

Kommentare:

  1. Ich habe die Muffins für meine Geburtstagsparty gebacken und sie waren wohl das absolute Highlight. (Ich hab selbst gar keinen testen können ;-)). Ich hatte extra drangeschrieben, dass sie vegan sind, um sie für meine veganen Freunde zu sichern, aber es hatte sich so fix herumgesprochen, wie lecker sie sind, dass die Omnis sie alle weggefuttert haben. Ich schätze also, ich werde sie noch öfter backen "müssen" ;-)
    Liebe Grüße, Violet

    AntwortenLöschen
  2. Meinst du mit Tassen das amerikanische Maß cup oder nimmst du einfach eine große Kaffeetasse zum bemessen?

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe einfach große Kafeetassen (ca.200ml)genommen.

    Ganz herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Prima, das habe ich gehofft. Dann kommt das Rezept mit auf meine Werde-ich-bestimmt-mal-machen-Liste. Die Liste wird immer länger, seit dem ich deinen Blog kenne.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Die könnte ich am Wochenende auch mal machen :)
    Aber erst wird Erdbeermarmelade gekocht :D und das kann dauern!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    durch Zufall habe ich gestern Deine Seite entdeckt und mir gleich ein paar Rezepte ausgedruckt. Die Peanutbutter Cupcakes habe ich gleich ausprobiert.....einfach himmlisch.
    Auf diesem Weg tausen Dank für das einfache und super leckere Rezept.
    P.S. Mein Freund hat weder die Eier noch die Butter vermisst ;)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Küchenfee,
    ich bin Vegetarierin, achte aber zusätzlich darauf, nicht zu viel Milchprodukte zu mir zu nehmen und vermeide Eier. Da ich durch Zufall deine tollte Seite entdeckt hatte und am Wochenende für meinen Geburtstag backen wollte, stellte ich mich selber und meine Gäste (alles Fleischesser) vor eine Herausforderung. Aus Deinen tollen Rezepten druckte ich mir die Peanutbutter-Cupcake, die Bananensplit-Cupcake, den Kokos-Schoko-Kuchen, die Himbeer-Mandel-Muffins, sowie die Erdnussbutter-Blondies mit Mangopürree aus. Alle Cupcakes und Kuchen kamen sensationell an und keiner konnte glauben, dass alles VEGAN war. Zum Beweis musste ich meinen Gästen sogar die Rezepte zeigen. Nachdem eine heiße Diskussion entbrannt war, wer denn welche Rezept mit nach Hause nehmen durfte zum nachbacken, beschloss ich, allen diese Rezepte auszudrucken und legte Ihnen deine tolle Seite ans Herz.
    Auf diesem Weg bedanke ich mich für Deine tollen Rezepte. Deine Ideen und Zusammensetzungen sind einfach super und die Rezepte super easy zum nachbacken. Was ich auch super an Deinen Rezepten finde ist, dass man viele Sachen schon zu Hause hat oder sie bei einem „normalen“ Supermarkt erhält. Ich habe schon einige Kuchen von anderen Seiten nachbacken wollen, aber dann immer wieder festgestellt, dass viele Sachen, wie z.B. Rein-Lecithin nur in der Apotheke oder im Internet erhältlich sind.
    Ich bin ein großer Fan Deiner Seite und Deiner Rezepte und hoffe, dass noch viele tolle Ideen von Dir folgen werden.
    1000 Dank…….

    AntwortenLöschen
  8. Yummie! Ich liebe dieses Rezept. =) Habe sie jetzt schon mehrfach gebacken und kann jedes Mal aufs Neue nicht glauben, wie unglaublich lecker die Cupcakes sind. Mindestens einer muss ja schon in Form von Teig dran glauben...
    Auf jeden Fall vielen lieben Dank, dass du deine wunderbaren Rezepte mit uns allen teilst. Thumbs up!!

    Lina

    AntwortenLöschen

Newsletter

Instagram