Freitag, 14. Mai 2010

Hallo ihr Lieben




Erst einmal vielen Dank für euer nettes Feedback, das freut mich unheimlich.
Ich habe, wie rechts zu sehen, eine Abstimmung eingeführt, in der ihr für das nächste Rezept voten könnt.
Aber das reicht mir noch nicht. Wenn ihr Wünsche habt, oder Ideen, und nicht wisst, wie ihr sie realisieren sollt, würde ich mich freuen euch ein paar Rezepte vorzuschlagen.
Ich kenne sicher nicht alles, und bei mir geht auch mal was schief, aber ich probier gerne alles für euch aus.

Ich freue mich auf eure Vorschläge,
Liebe Grüße,
eure Küchenfee ;-)

Kommentare:

  1. wow, das ist echt super von dir, habe gestern deinen Apfel-Blaubeer-Kuchen probiert..MJammii kann ich da nur sagen,einer der besten,die ich in letzter Zeit probiert habe

    AntwortenLöschen
  2. du scheinst übrigens sehr fleißig zu sein, fast jeden tag ein neues rezept:)
    freu mich jedes mal, wenn ich neue rezepte in mein bereits vorhandenes repertoire aufnehmen kann.

    AntwortenLöschen
  3. Das ist aber toll von Dir! Vielen Dank!
    An der Abstimmung habe ich mich schon beteiligt, ich bin für die Donauwelle. Habe zwar schon ein gutes Rezept, aber vielleicht wird es noch besser ;-)
    Was ich mir wünschen würde: Wie schon mal erwähnt bei den Bildern auch ein Foto vom Anschnitt. Es ist immer schön zu sehen, wie eine Torte innen aussieht. Ansonsten mag ich Deine Fotos sehr gerne.
    Für Kochanfänger wäre es vielleicht auch wichtig neben den Zutaten eine genaue(re) Anleitung zu schreiben. Ich koche seit fünf Jahren vegan und bin leidenschaftliche Hobbyköchin und -bäckerin, für mich ist es nicht relevant - ich kann es mir zusammen reimen, aber für Kochanfänger wäre es vielleicht wichtig (zumindest in Stichpunkten).
    Schön fände ich auch etwas Vollwertbäckerei, ich backe gerne mit frisch gemahlenem Getreide.
    Im speziellen, was Rezepte betrifft: Was ich schon ewig einmal testen wollte, aber noch nicht gemacht habe - Marshmallows vegan selbst machen.
    Ansonsten würde mich einmal eine Torte mit Avocado reizen oder eine Baumkuchentorte.
    Und sonst: Restlos begeistert - schön wäre es noch einmal ein Bild von der Küchenfee zu sehen, das macht einen Blog persönlicher ;-)
    So als kleine Anmerkungen und Überlegungen.

    Liebe Grüße vom Kräutertopf

    AntwortenLöschen
  4. Vieles von dem was ich backe verschenke ich. Da kann ich die Kuchen schlecht vorher anschneiden. Ansonsten kommst das Bild von einer angeschnittenen Torte erst dann ins Netz, wenn ich sie angeschnitten habe;-)
    Unter Umständenmüsst ihr euch etwas gedulden.

    Es soll auf der Seite ums Backen und eine Botschaft gehen. Der Geschmackssinn soll angesprochen werden. Ich als Person bin nur Hintergrund. Ich freue mich zwar sehr über eure freundlichen Kommentare, möchte aber zunächst meine Persönlichkeit nicht in den Vordergrund rücken.

    Anregungen nehme ich gerne an, ich habe schon eine Idee zu Avocado-Physalis-Pecan-Muffins. Die Säure der Physalis wird mit dem nussigen Anteil der Avocado, den die Pecanüsse unterstreichen, sehr gut harmonieren.

    Ganz liebe Grüße,
    eure Küchenfee

    AntwortenLöschen
  5. wäre es vielleicht möglich,dass du rezepte für vegane, herzhafte brotaufstriche reinstellst?
    ich kenne nämlich nur wenige gute, und ein paar neue leckere wären echt toll :)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Küchenfee,

    das wusste ich nicht. Angeschnittenen Kuchen zu verschenken wäre ja nicht ideal ;-) Ich "begnüge" mich aber sehr gerne auch mit den tollen Komplettwerken - jetzt weiß ich ja warum :-)

    An den Muffins bin ich mehr als nur interessiert..

    Mach weiter so!
    Herzliche Grüße vom
    Kräutertopf

    AntwortenLöschen

Newsletter

Instagram